Preisverleihung „Heimspiel für Zivilcourage 2019"

16. Dez 2019

Beim Wettbewerb „Heimspiel für Zivilcourage 2019“, ausgerichtet vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, konnte unsere Schule erfolgreich teilnehmen.

Eigentlich außer Konkurrenz antretend, da es uns lediglich darum ging, unser Engagement gegen Rassismus und für gemeinschaftliche Solidarität zu zeigen, ließ es sich der Verein nicht nehmen, uns zur Preisverleihung einzuladen. Dort durften wir unsere Zusammenarbeit mit „Afrika Rise“ im Allgemeinen und „Luftpost für Afrika“ im Besonderen vorstellen und fanden beim Veranstalter großen Anklang, der im Anschluss bekundete, uns sehr gerne auf dem weiteren Weg unterstützend begleiten zu wollen. Im Tagesablauf genossen Teile der Klassen GOSW-3A und GOSW-3B, Schülersprecher Jonathan Sami-Rexhepi, Schulleiter Berthold Hohmann und Initiator Klaus Marschall eine Stadiontour sowie eine überaus interessante Preisverleihung. Als perfekter Abschluss eines gelungenen Tages wurde das Bundesligaspiel FSV Mainz 05 gegen Borussia Dortmund in geselliger Runde mit Buffet, bei dem man sich gegenseitig versicherte, aktiv in Kontakt bleiben zu wollen, gemeinsam verfolgt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen