Planspiel Börse

Das Berufliche Gymnasium Maschinenbautechnik - erneut mit sehr guter Leistung beim Planspiel Börse

Bei der diesjährigen Preisverleihung im Rahmen des Planspiels Börse der Sparkassen erzielte unser Team „Stammtisch“ des Beruflichen Gymnasiums Maschinenbautechnik zum wiederholten Mal einen sehr guten Platz. Die Schüler belegten den ersten Platz in der Kategorie Nachhaltigkeit im Raum Arnsberg-Sundern. Nicht nur diesen Preis erzielten die Schüler, auch auf Verbandsebene Westfalen-Lippe waren sie erfolgreich. Insgesamt gewann die Gruppe mit den Schülern Felix Schröder, Maik Risse, Nico Sommer und Dennis 300,00 €! Beim Planspiels Börse, das jährlich von den Sparkassen angeboten wird, versuchen die Schüler, ein Startkapital in Höhe von 50.000,00 Euro durch Wertpapierkäufe und -verkäufe (i.d.R. Aktien) zu vermehren. Der Zeitraum für dieses Spiel beläuft sich auf 11 Wochen. Von unserer Schule sind Schüler des Beruflichen Gymnasiums Maschinenbautechnik angetreten.
Im feierlichen Rahmen fand in den Räumen der Sparkasse die Preisverleihung statt. Seitens der Sparkasse wurde die Leistung der Schüler sowohl bei der Preisverleihung als auch im Presseartikel als herausragend gelobt. Selten schafften es Gruppen, auch auf Verbandsebene Preise zu gewinnen.
Der Schulleiter, Herr Hohmann, gratulierte ebenfalls zu dem Erfolg und bemerkte, dass die Schule stolz auf diese Leistung sein könne.

Für die tolle Leistung noch einmal: HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!
Christa Noll, Fachlehrerin VWL/WL

Ansprechpartnerin

Christa Noll
Kontaktaufnahme

Gruppenfoto Planspiel Börse
Gruppenfoto Planspiel Börse
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen