Literaturkurs

Der Literaturkurs ist ein Wahlpflichtangebot im Rahmen der gymnasialen Oberstufe. Im zweiten Halbjahr der zwölften Klasse lernen die Schülerinnen und Schüler darstellerische Grundfertigkeiten, Gestik, Mimik, „Bühnensprache“ uvm.. Es gilt, die anfängliche Scheu zu überwinden und selbstbewusst vor einem Publikum aufzutreten, eine Erfahrung, die viele Schülerinnen und Schüler im Nachhinein als sehr positiv bewerten. Das nächste Schulhalbjahr steht dann ganz im Zeichen der Einstudierung eines kompletten Theaterstücks, welches dann jeweils im Januar im Kulturzentrum vor großem Publikum aufgeführt wird. Die Aufführung stellt den Höhepunkt und gleichzeitig die größte Herausforderung für alle Beteiligten dar: Die Rollen wollen gelernt sein, Kulissen und Kostüme organisiert, gebastelt, geschneidert und gestaltet werden.

Die Anspannung steigt vor der Vorstellung bis ins unermessliche, dann geht es endlich los und am Ende steht der wohlverdiente Applaus des Publikums. Für viele Beteiligte bleibt dieser Abend noch lange in Erinnerung und ist in der Vergangenheit immer ein willkommener Anlass für die „Ehemaligen“ gewesen, ihre „Nachfolger“ in den darauffolgenden Jahren auf der Bühne zu beobachten. Der Literaturkurs wird zur Zeit geleitet von Herrn Jaekel.

Ansprechpartner

Sebastian Jaekel
Kontaktaufnahme

Literaturkurs
Literaturkurs
Literaturkurs
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen